Menü

News 2018

 

Kämpferstatistik 2018 / altersklassen_2018.pdf

 

23.02.2018

Tanja Utracik und Niklas Püning nahmen heute die erste Gürtelprüfung in diesem Jahr ab. Seit Wochen hatten sich die 12 Prüflinge beim Training darauf vorbereitet. Alle Teilnehmer waren erfolgreich.

Die Prüfung zum weiß-gelben Gürtel haben bestanden:

Nils Ahrweiler, Emma Gietmann, Fabian Pilch, Luca Biljanovski, Emma Krug & Lena Hügen

Den gelben Gürtel tragen seit heute:

Emily Braun, Lucy Schimansky, Derk Ahrweiler, Nico & Pierré Schilling

Jakob Herter bestand die Prüfung zum gelb-orangenen Gürtel.

- Herzlichen Glückwunsch -

               


17.02.2018

Am heutigen Samstag wurde die Westdeutsche Einzelmeisterschaft der U18 in Herne ausgetragen. Unsere drei qualifizierten Kämpfer waren hoch motiviert, allerdings auch sehr beeindruckt von dem starken Teilnehmerfeld. Sichtlich nervös gingen sie auf die Matte.

Den Anfang machte der jüngste und leichteste Kämpfer. Felix Meckl verlor seinen Auftaktkampf gegen den späteren westdeutschen Meister, steigerte sich dann aber in der Trostrunde. Der Kampf um Platz 3 war lange Zeit sehr ausgeglichen. Kurz vor Ablauf der Kampfzeit unterlief Felix ein Fehler und er verlor unglücklich. Daher leider nur Platz 5.

Danach war Matthias Paridon an der Reihe. Matthias verlor ebenfalls seinen ersten Kampf und landete in der Trostrunde. In seinem nächsten Kampf konnte er punkten und besiegte seinen Gegner mit einem Haltegriff. Leider musste er sich seinem darauffolgendem Gegner geschlagen geben und erreichte in der Endwertung Platz 7.

Jana Angenendt startete erst am Nachmittag. Nach einem langen und kräftezehrenden Auftaktkampf, den Jana leider verlor, landete sie in der Trostrunde. Hier mobilisierte sie in ihrem nächsten Kampf nochmal ihre gesamten Kräfte, aber es reichte leider nicht. Sie unterlag ein weiteres Mal. Jana erreichte ebenfalls Platz 7.

Leider konnte sich mit diesen Ergebnissen keiner unserer Athleten für die Deutsche Einzelmeisterschaft qualifizieren.

- Dennoch herzlichen Glückwunsch, ihr habt euch tapfer geschlagen! -


10.02.2018      

Am heutigen Tag startete Niklas Meckl auf der Westdeutschen Einzelmeisterschaft der U15 in Dormagen / Nievenheim. 

In einem starken Teilnehmerfeld verlor Niklas zunächst seinen ersten Kampf. Den zweiten Kampf gewann er nach nur 20 Sekunden. Danach standen nur noch Kaderathleten auf der Matte. Niklas gab alles und schlug sich gut. Er belegte am Ende den 9. Platz.

Da Niklas zum ersten Mal in dieser Altersklasse gestartet ist, ein überaus zufriedenstellendes Ergebnis.

- Herzlichen Glückwunsch -

                 


04.02.2018      

Heute gingen unsere U15 Kämpfer bei der BEM in Oberhausen an den Start.

Für uns traten Niklas Meckl und Naida Sehic an.      

Niklas ging sehr konzentriert in seine Kämpfe und beendete die ersten beiden vorzeitig. Danach verlor er den nächsten Kampf ganz knapp und rutschte in die Trostrunde. Dort kämpfte er sich sicher bis zum 3. Platz durch. Damit sicherte er sich die Teilnahme an der WdEM in Dormagen. Naida erwischte leider nicht ganz so einen glücklichen Start. Ihr erster Kampf war zu Beginn sehr ausgeglichen letztendlich hatte ihre Gegnerin aber den längeren Atem. Naida konnte sich danach leider auch in der Trostrunde nicht behaupten und landete auf dem undankbaren 5. Platz.

Nach den Siegerehrungen gab es noch eine zusätzliche Überraschung für die Platzierten. Die Bezirkstrainerin nominierte mehrere Kämpfer, gemeinsam mit dem U15-Bezirkskader, den Grand Slam in Düsseldorf zu besuchen. Auch Niklas wird an diesem Event teilnehmen.

Mittags fand dann das BET U13 statt.

Nijad Sehic, Nico und Pierré Schilling vertraten den SV Menzelen. Die Aufregung bei den Jungs war groß.

Den Anfang machte Nico Schilling. Für ihn hieß es weiterhin Erfahrung sammeln. Nach zwei verlorenen Kämpfen in Folge schied er vorzeitig aus dem Turnier aus. Nijad wollte endlich eine Platzierung auf Bezirksebene erreichen. Hoch motiviert ging er in die Kämpfe und ließ seinen Gegner wenig Chancen. Er gewann alle Kämpfe und stand nachher auf dem Treppchen ganz oben. Pierré verlor seinen Auftaktkampf, steigerte sich danach aber deutlich. Mit großem Kampfgeist sicherte er sich den 3. Platz.   

- Herzlichen Glückwunsch -                       

                                                                                 


03.02.2018        

Mit sieben Kämpfern starteten wir heute bei den BEM U18 in Neuss.

Für Daniel Stang, Pia Angenendt und Felix Meckl war es der erste Wettkampf in dieser Altersklasse.

Matthias Paridon machte den Anfang. Nachdem er seinen ersten Kampf verlor, kämpfte er sich in der Trostrunde souverän bis auf den 3. Platz. Daniel kämpfte stark, musste sich dennoch seinen erfahreneren Gegnern geschlagen geben. Am Ende belegte er den 5. Platz. Felix beendete seine Kämpfe frühzeitig und sicherte sich dadurch den 1. Platz.                                                                                                                                                                            Als erster Kämpfer unseres Vereins gewinnt er den Bezirksmeistertitel.

Anschließend gingen unsere Mädchen auf die Matte.  

Pia musste sich nach ihrem verlorenen Auftaktkampf in der Trostrunde durchkämpfen. Dort kämpfte sie sich bis auf den 5. Platz vor. Jana Angenendt besiegte ihre erste Gegnerin im Boden. Den Finalkampf konnte sie nicht für sich entscheiden und landete auf dem 2. Platz. Alina Redmann und Ronja-Marie Meckl fanden, in ihrer gemeinsamen, sehr stark besetzten Gewichtsklasse, leider nicht zu ihrer Form und schieden beide vorzeitig aus.

Somit haben sich Matthias Paridon, Jana Angenendt und Felix Meckl für die WdEM in Herne qualifiziert.    

- Herzlichen Glückwunsch -                         

                                                                                                          


01.02.2018         

Niklas Meckl besteht den Vielseitigkeitstest beim Landestrainer in Düsseldorf. Damit ist der erste Schritt auf dem Weg zum Bezirkskaderabzeichen getan.

- Herzlichen Glückwunsch -


28.01.2018         

Heute fand die KEM U15 in Kamp-Lintfort statt. Auch wir waren mit drei Kämpfern dort.

Jakob Herter und Niklas Meckl starteten zum allerersten Mal in dieser Altersklasse. Naida Sehic hatte im letzten Jahr schon Erfahrungen sammeln können.

Jakob hatte vier schwere Kämpfe, die er gesundheitlich angeschlagen, nicht für sich entscheiden konnte. Er belegte den 5. Platz.

Niklas und Naida fuhren beide mit dem Kreismeistertitel nach Hause. Sie bestritten erfolgreich je zwei Freundschaftskämpfe.

- Herzlichen Glückwunsch -

                 


13.01.2018          

Niklas Püning ist ab sofort Kyu-Prüfer.

- Herzlichen Glückwunsch -


12.01.2018          

Die erste Woche nach den Ferien ist rum. Jetzt geht es mit großen Schritten auf die Turniere zu.


07.01.2018          

Niklas Püning und Tanja absolvieren den ersten Lehrgang in diesem Jahr, den Kyu-Prüfer Lehrgang in Krefeld. Jetzt muss Niklas am kommenden Freitag seine Prüfung bestehen, dann darf er bis zum Braungurt prüfen.

 

 

 

Nach oben